Geld & Währung

Geld & Währung

Auf den Balearen haben es diejenigen Touristen leicht, welche ebenfalls aus Ländern kommen, die den Euro angenommen haben.

Da auch auf Ibiza, Formentera, Menorca und Mallorca der Euro als Währung gilt, haben sie keinen Stress mit dem Umtauschen der verschiedenen Währungen.

Wer dahin gegen aus Ländern kommt, die den Euro nicht angenommen haben, muss sich vorher über die gängigen Umrechnungskurse informieren und sehen, wo er sein Geld zu günstigen Konditionen umtauschen kann.

So ist ein US-Dollar zurzeit in etwa 0,74 europäische Cent wert. Man sollte sich vorher erkundigen, wo der Kurs günstiger ist und die entsprechenden Vorkehrungen treffen. Sicherer ist es aber, bereits vor Antritt der Reise zu den Balearen einige Euro parat zu haben, um nicht ganz ohne Geld da zu stehen. Neben Bargeld kann man aber gerade in größeren Geschäften oder Hotels auch mit Kreditkarten bezahlen.