Sehenswürdigkeiten & Cafes auf den Balearen

Sehenswürdigkeiten & Cafes auf den Balearen

Etwas vom Kunsthandwerk der Mallorquiner kann man in Manacor herausfinden.

Die zweitgrößte Stadt der Balearen lockt mit selbst hergestellten Glaswaren, Möbeln und Kunstperlen. Doch auch der kulturelle Zweig sollte nicht zu kurz kommen.

Das Archäologische Museum ist immer einen Besuch wert, wenn man sich für die prähistorischen und paläochristlichen Funde interessiert. Kinder finden es hingegen sehr interessant, den Naturpark Parque de la Albufera zu besuchen.

Für ein ausgedehntes Nachtleben auf Mallorca sorgen zahlreiche Kneipen, Restaurants und Diskotheken.

Empfehlenswert ist hier die Altstadt von Palmas Casco Antiguo, in der sich viele Pubs und Modelokale befinden. Gepflegt speisen kann man aber auch an der Strandpromenade Paseo Maritimo, wo einem die Lokale oftmals Live-Musik bieten. Aber auch Diskotheken gibt es hier en maß.